MONO, postrock aus japan 14.08.2016, poolbar Newsletter: Unsere Tipps per Email

 

Vinyl

der nino aus wien wach

der nino, ein begnadeter texter und sehr guter songschreiber. sehr eigenwillige songinterpretation. die neuen songs sind eher 60-ies lastig. nino, gratuliere zum neuen album. hier noch ein youtube-link: https://www.youtube.com/watch?v=R5eXMmPfxR4

05 may 17, austro pop, charlie

Woodman WOODMAN

debut-lp der vorarlberger band woodman, mit mitgliedern von stator, millepede und via matto. schwerer, entschleunigter postrock. 3 songs in 45 minuten. melvins treffen auf this will destroy you. schönes artwork von barbara ebenhoch.

Kohlerecords

17 february 16, Heavy, bj

urbane praxen urbane praxen lp

die st. galler band urbane praxen durfte ich schon zweimal im graf hugo keller live erleben. die jungen männer haben nun eine sehr reife schallplatte herausgebracht. es handelt sich um 60's orientierten garagenrock mit psychedelischen einflüssen. zwei gitarristen, schlagzeug und ein eigenwilliger knödeliger gesang, routiniert eingespielt mit einem wunderbaren feeling für den jeweiligen song. echt toll.

urbane praxen

19 october 15, rock, b.j.

juleah melt inside the sun

erstlingswerk von juleah, einer jungen frau aus europa. gleich beim ersten versuch beim konkord label untergekommen. psychadelische soundscapes. ab und zu die nötige brise blues. aber immer pop. einfühlsame stimme. bass und gitarre gekonnt und mit passion eingespielt. wärmende sounds. gefühl für melodien. vergleiche hat juleah nicht nötig. sehr eigenständiges werk. von juleah in handarbeit allein eingespielt und gesungen. toller einstieg in die musikwelt. anspieltip: wild machine. grosser musikladen sommer tip.

konkord

09 july 15, pop psychadelisch, charlie

the jon spencer blues explosion the jon spencer blues explosion

geniale mischung aus rock'n roll, blues und hip hop. groovt enorm.

bronzerat

24 march 15, rock'n roll, bj

leonard cohen popular problems cd oder lp+cd

zurückgelehnter und dennoch eindringlicher sprechgesang. umrahmt von chorsängerinnen, die gefährlich nahe am kitsch agieren. ein cohen, dem man anhört, daß er niemandem irgend etwas beweisen muß. entspannt herzerwärmendes herbstalbum. musikladen tipp

columbia

09 october 14, cohen, charlie

jolie holland wine dark sea

endlich wieder einmal musik. klingt wie ein soundtrack zu einem faulkner buch. sperrig, rauh, verletzliche stimme. zwischen blues, jazz, country und soul. einmal rauh stampfend, einmal filigran, aber immer diese sinnliche stimme im vordergrund. sound ohne schminke. ohne berührungsängste mischt sie die vorgenannten genres zu einem pulsierenden ganzen. musikladen musik-tipp.

anti

05 june 14, blues im weitesten sinn, charlie

g.rag & die landlergschwister honky tonkin'

brassband mit banjo, gitarre und megaphon. polka und country mit dem charme von planierraupen. bierzelttrauermärsche und country swing. volksmusik aus bayern blitzt auch ab und zu durch. rauh und doch feinfühlig. statt dem oktoberfest-tipp.

gutfeeling

08 may 14, country/brass/polka, charlie

stator on a hill

minimal gehaltenes singer songwriter album. kein störendes schlagzeug. akustische gitarren, verhallte e-gitarre.harmonium. stimmen ziemlich im vordergrund. chorgesang. dynamisch und relaxt eingespielt. authentisch. grosser musikladen-tipp.

kohlenrecords

19 march 14, singer songwriter , charlie

molden resetarits soyka wirth ho rugg

themen zwischen wiener vorstadt und neusiedlersee. neue moritaten. molden-ein mensch mit dem dem blick fürs abgründige aber auch schimmernd schöne der wiener vorstadthöfe. resetarits (ostbahn-k.), soyka und wirth spielen mit molden ein stimmiges wienerliedalbum ein. großer musikladen-herbst tipp.

monkey

21 february 14, lieder aus wien, charlie

gretchen peters hello cruel world

gretchen mit beseelter stimme. sehr schön arrangiert mit leichtem hang zum phatos. tolle songs. süß und leicht wie die spätsommerbrise. anspieltipp: the matador. musikladen tipp.

proper

15 february 14, country, singer-songwriter, americana..., charlie

tex perkins and the band of gold tex perkins and the band of gold

country und folk, wie man ihn nicht besser spielen und singen kann. tex perkins (beasts of bourbon, cruel sea) und kollegen mit einer feinen auswahl an klassikern von townes van zandt, porter wagoner, kris kristofferson... musik mit tiefgang und herz. anspieltip:"rock salt and nails". nur auf vinyl. ab sofort im musikladen jehle & müllner in feldkirch auf lager.

bang! records

06 june 13, country/folk, charlie

bob dylan tempest

ein monument von einem album. bob dylan - 71 jahre alt, gelassener den je, lebendiger den je, lustvoller den je. dazu eine mit allen wassern gewaschene tourband, der man den spaß am musizieren anhört. ein dylan der 14 minuten lang gelassen und lustvoll den untergang der titanic zelebriert. ein dylan, der die meisten anderen aus der singer song-writer-zunft zu netten, aber harmlosen kleinen jungs degradiert. vieleicht das beste dylan album überhaupt. musikladen fk. tipp.

columbia records

27 september 12, musik, charlie

gravenhurst the ghost in daylight

das vierte album von gravenhurst ist noch ein bisschen ruhiger ausgefallen. es treffen folkige passagen mit akustikgitarre auf postrockige shoegaze-klänge. wunderbar und einzigartig.

warp

22 september 12, indi-pop, bernhard

sigur ros valtari

kommen ohne herkömmliche songstrukturen aus. verspielt. knacksend. flirrend. filigran und doch wuchtig. flüchtige klangkaskaden. großartiges album. musikladen tip.

parlophone

24 may 12, pop ambient, charlie

soap & skin narrow

klavier, streicher, kraftvolle elektronik-loops. stimme ungeschminkt, exzentrisch,zart. emotion ohne pathos. großes album für die nacht. musikladen tip

play it again sam / pias

14 february 12, indie-pop , charlie

leonard cohen old ideas

leonard cohen, 77 jahre alt. die stimme, noch dunkler, noch tiefer. die texte - pure poesie, stille leidenschaft. die musik zwischen gospel und blues, nur das nötigste, wie oft bei cohen - backgroung-chöre. betörend schöne musik. musikladen tip.

little fountain music

24 january 12, pop, charlie

cowboy junkies the nomad series SING IN MY MEADOW vol.3

margo timmins glasklare, betörende stimme über rockig rumpelndem schlagzeug. psychadelisch verzerrte gitarren. schön schmutzig. dieses album läßt erahnen wie gut diese band live daherkommt. musikladen herbst-tip.

proper

13 october 11, rock musik, charlie

mogwai earth division ep

17 minuten pure schönheit. 4 melanchonische stücke herbstmusik mit streichern und klavier. für mogwai-verhältnisse wenig e-girarren. schönes cover - alles perfekt.

rock action

10 october 11, postrock, b.j.

delaney davidson bad luck man

schneidende stimme. ruppig schöne instrumentierung. gutgelaunte weltuntergangsstimmung. tolle neuerscheinung eines tollen labels. musikladen tip.

voodoo rhythm

20 september 11, singer songwriter, charlie

ry cooder pull up some dust and sit down

ry cooder und sohn, roots rock, border-music, gospel blues, good time music vom altmeister der slide gitarre. musikladen herbst tip.

nonesuch records

08 september 11, roots rock/blues, charlie

big bill broonzy the blues

schwarzer blues aus den amerikanischen südstaaten, enstanden in der ersten hälfte des vorigen jahrhunderts, schöne songs, tolle gitarrenarbeit, gute stimme. die texte behandeln die essentiellen dinge des lebens, wie frauen, autos, geld, alkohol...musikladen sommertip auf vinyl.

scepter records

03 august 11, blues, charlie

seasick steve you can't teach an old dog new tricks

erdiger gitarrenblues / boogie, pumpendes schlagzeug, reibeisenstimme. aufs wesentliche reduziert.kein konservierter blues, sondern blues 2011. musikladen tip

play it again sam

08 june 11, blues, charlie

tamikrest toumastin

elekt rischer desert blues aus mali. produziert von chris eckman (walkabouts). rollende gitarrenlinien, hypnotisierende stimmen. grosser musikladen tip.

glitterhouse records

08 june 11, ethno pop, charlie

justin townes earle harlem river blues

elegantes country/americana album, kann rocken, stilsicher im songwriting , mr.townes van zandt hätte seine freude damit und auch bei steve earl wird ein bischen der neid aufkommen. großer musikladen tip

bloodshot records

05 may 11, americana, charlie

attwenger flux

neues studioalbum von attwenger. speed-trash-folk-pop aus österreich. dialekttextmonster. ab sofort im musikladen feldkirch erhältlich. musikladen-tip.

trikont

22 march 11, pop, charlie

josh t. pearson last of the country gentlemen

texaner. lebt in berlin. eindringlich, schön. gitarre, streicher, gesang. zwischen alternative country und folk-pop. musikladen tip.

mute

11 march 11, singer-song-writer, charlie

cowboy junkies demons the nomad series volume 2

die geschwister timmins endlich wieder einmal mit einem wirlich kraftvollen album. sie interpretieren vic chesnutt songs. die magie des ersten albums ist wieder da. anspieltip; betty lonley und sqaure room. großer musikladentip.

proper records

25 february 11, pop, charlie

marianne faithfull horses and high heels

stilsicheres alterswerk von marianne faithfull, zwischen pop, blues und new orleans, charmant, anspieltips: "prussian blue" und "love song" musikladen tip

naive

03 february 11, pop, charlie

Crippled Black Phoenix I,Vigilante

sehr schönes 45 - minuten album.flüssiger und melodischer retrorock, ein bisschen wie pink floyd aber ohne deren schwulitäten.

Invadarecords

24 september 10, rock, b.j.

audra mae the happiest lamb

charismatische stimme, gute songs, charmante produktion. anspieltip "the river". musikladen tip.

sideonedummyrecords

17 july 10, pop, charlie

trans am thing

wieder ein interessantes und trozdrem sehr grooviges album. kraftwerk trifft auf superdrumming.

thrill jockey

26 april 10, postrock, b.j.

trans am live what day is tonight?

ausgezeichnete liveaufnahmen des trios von 1993 - 2008. doppel-lp mit dvd.

thrill jockey

22 january 10, postrock, b.j.

tocotronic schall & wahn

die "hamburger schule" ist erwachsen geworden, deutsche popmusik, vom harmlosen schrammeln bis zum gitarreninferno. bin kein deutschpopfan, doch die muß ich einfach gelten lassen. tip

vertigo

21 january 10, pop, charlie

castanets texas rose, the thaw & the beasts

das einmann-projekt von raymond raposa, diesmal mit zahlreichen gästen, überzeugt mit einem sehr vielseitigen album. stilistisch bewegt es sich zwischen alternative-country und singer-songwriter-pop mit dezenten electronic-anleihen.

asthmatic kitty

07 october 09, pop, b.j.

element of crime immer da wo du bist bin ich nie

rumpelnde melancholie, voller poesie, romantik mit ecken und kanten, deutsche texte, die man auch anhören kann (im gegensatz zu naidoo und grönemeyer und und und...) ein richtiger herzerwärmer. musikladen tip

universal

24 september 09, pop , charlie

black math horseman wyllt

von scott reeder (kyuss, unida) produziertes schönes rockalbum mit leuten von mother tongue. z.t. stonerrock aber meist sphärische, schwere song. das plattencover ist wunderschön mit einem schwarzen schachpferd.

tee pee

20 july 09, rock, b.j.

sonic youth the eternal

sehr songorientertes und kurzweiliges album, zum teil singen sogar gordon, moore und ranaldo gleichzeitig. tolle band toll aufgenommen.

matador

08 june 09, indirock, b.j.

sophia there are no goodbyes

melancholischer indipop - einfach aber gut arrangiert.

city slang

28 april 09, pop, b.j.

gui boratto take my breath away

melodiöser minimal house aus brasilien. sehr smooth und organisch.

kompakt

06 april 09, electronic, b.j

mehr neue

1 - 40

die nächsten 40

 

© musikladen feldkirch, +43 5522 77900